Rahmenprogramm 2019

Defender beim Festival der Kristalle

Nach längerer Zwangspause endlich wieder auf der Bühne:

„Defender“ -  Acoustic Rock’n Blues

 

Am Stil der Band hat sich nichts geändert. Interpretiert werden bekannte, aber auch unbekannte Songs  aus den Bereichen Rock, Blues, Country, …  auch neue Titel sind im Gepäck mit dabei.


Eigene Arrangements verleihen dem ein oder anderen Klassiker eine besondere Note und stellen eindrucksvoll unter Beweis, dass auch ohne „Stromgitarren“ und Drums der „Groove“ nicht verloren gehen muss. Neben den zwei Akustikgitarren, Bass und Cajon kommen auch Resonatorgitarre und – seit neuestem – eine Mandoline zum Einsatz.

   


Armin Seelbach, Gitarre, Gesang – Roland Jäckle, Gitarre, Gesang – Michael Herrmann, Bass – Joachim Jäckle, Cajon, Gesang
 

Auf Wunsch vieler Besucher und Aussteller wird die Band "Defender" in diesem Jahr das Abendprogramm gestalten.

Beginn ist ab ca. 19 Uhr in der Innenstadt auf dem zur Bühne umfunktionierten Unimog-Anhänger.

Wie in der Vergangenheit wird das beliebte Abendprogramm von den "Schwitzkumpels & Freunden" gestaltet. Unterstützt werden sie dabei vom "Bistro Salmen" und vom "Gasthaus Hecht". Somit wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Die herrliche Kulisse unter dem Wolfacher Fahnenmeer lässt wie immer eine einzigartige Atmosphäre entstehen. Genießen Sie dazu ein frisch gezapftes Bierchen.

.

 

Lisa & Stefan sorgen am Sonntag für den musikalischen Rahmen unter der Schlosslinde. Die beiden covern bekannte Lieder von den 60ern bis heute. Dabei bewegen sie sich von Country, Rock bis Pop. Mit Gitarre und Mundharmonika werden Lieder auf eine neue und frische Art interpretiert.

    

 

Mit dabei ist wieder Dipl. Geologe Miachael Vogt von der Fa. Geo-Expert. In seinem Vortrag am Samstag und Sonntag jeweils um 12 Uhr wird er die Fragen klären: Wieso funktionieren Steine? Was macht die Wirkung aus? Die Antwort Schwingungsmedizin - das heißt die Anwendung von Frequenzen an Menschen und Tieren, um den Körper zu harmonisieren und damit die Selbstheilung zu aktivieren. Um dies zu verstehen ist ein Schlüssel die Bioresonanz.    www.geo-expert.de                                                                                                              

 Der Vortrag durch Dipl. Mineraloge Bernhard Bruder lautet in diesem Jahr: "Jadeit und die Schmucksteine der Pyroxengruppe" und am Samstag u. Sonntag jeweils um 13 Uhr statt. Dabei gibt er einen repräsentativen Überblick über die edlen Vertreter dieser Mineralgruppe. Neben dem bekannten Jadeit, werden alle Edelsteine dieser Gruppe besprochen und Neufunde vorgestellt. Auch kostenlose Echtheitsprüfungen von Edelsteinen (wie z. B. Erbstücke oder Familienschmuch u. a.) werden zusammen mit Karola Sieber an beiden Tagen angeboten. www.epigem.de www.makrogalerie.de

 

Walter von Holst www.steinkreis.de bietet ebenfalls wieder seine beliebten Vorträge an. Thema am Samstag um 15 Uhr: "Die Magie der amorphen Steine - Bernstein, Shungit, Opal". Steine ohne kristalline Struktur fördern Spontanität und bringen Schwung und eine neue Leichtigkeit ins Leben, sie stehen aber auch für Schutz und Inspiration. Für welche Situationen sie sich eignen und für wen sie gut sind erfahren sie in diesem außergewöhnlichen Vortrag.

Thema am Sonntag um 15 Uhr: "Der Mensch als typischer Ausdruck der Kristallstrukturen". Eine beeindruckende Typologie hat sich aus der Mineralogie heraus entwickelt und hilft prägnante Aussagen über Mentalität und Verhalten von Mitmenschen zu treffen. Wenn man seinen Struktuypus kennt, findet man schnell die optimal passenden und tief wirksamen Steine.

 

                  Rahmenprogramm 2018 --->